Wir verwenden Cookies, um die korrekte Funktionsweise einer Website zu gewährleisten und um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Wenn Sie fortfahren, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Kontrast

Traukalender Stadt Darmstadt

Sie wollen heiraten?
Hier können Sie einen Wunschtermin bis zu 6 Monate im Voraus, ab 01.01.2018 bis zu 12 Monate im Voraus, für Ihre Trauung online
reservieren. Für kurzfristige Termine (innerhalb von 8 Wochen) kontaktieren Sie bitte direkt das Standesamt Darmstadt.
Weitere Informationen finden Sie auch hier.

Suche nach Wunschtermin


Ihr Wunschtermin

Trauorte in Darmstadt

Das Alte Rathaus beherbergt das beliebte romantische Trauzimmer, in dem regelmäßig donnerstags und freitags ganztags alle 2 Wochen sowie nach individueller Absprache Trauungen stattfinden. Das Trauzimmer mit seinen Lederstühlen, dem mit den verflochtenen Eheringen intarsiengeschmückten Trautisch und jeweils frischen Hochzeitsblumengestecken erfüllt unter anderem mit Klimaanlage und Musikanlage ganzjährig die Erwartungen der Brautleute und bis zu 25 Gästen.

Der festliche Raum befindet sich im 2. OG und ist barrierefrei erreichbar, Parkplätze für das Brautpaar befinden sich direkt am Gebäude.

Ein Umtrunk ist rund um den Marktbrunnen oder in den Räumlichkeiten der anliegenden Gastronomie möglich. Aufgrund der räumlichen Verhältnisse allerdings nicht im Alten Rathaus direkt.

Inmitten von Darmstadts Jugendstil-Ensemble Mathildenhöhe steht der Hochzeitsturm, Darmstadts Wahrzeichen und Pate für das Logo der Wissenschaftsstadt Darmstadt. Das Hochzeitszimmer ist mit seiner Holzvertäfelung, der vergoldeten Stuckdecke mit dem Logo des Großherzoges und vor allem der Wandbemalung ein besonderer Ambiente-Trauort.

Das Hochzeitszimmer bietet mit seinem edlen Mobiliar, jeweils frischen und festlichen Blumengestecken für das Brautpaar und bis 25 Gästen ein wunderbares Ambiente mit Klimaanlage und Musikanlage .

Als Teil der standesamtlichen Eheschließung kann auf Wunsch im Anschluss an die Trauungszeremonie durch den Hochzeitsbutler (Turmwächter) die Brautbecher-Zeremonie durchgeführt werden, in der das Paar gleichzeitig aus einem Trinkgefäß, dem Brautbecher, trinkt.

Trauungen im Hochzeitsturm finden in der Regel vierzehntäglich donnerstags (nur Mai bis September), freitags und samstags statt.

Eine Möglichkeit zum Empfang nach der Eheschließung ist im gesamten Bereich der Mathildenhöhe, z.B. im Platanenhain oder auf der rundum verglasten Plattform des Hochzeitsturmes möglich

Neben den hessenweit einheitlichen Standesamtsgebühren fallen für die Anmietung der Räumlichkeiten zusätzliche Kosten an, die bei der Anmeldung der Eheschließung beim Standesamt zu entrichten sind.

Der Hochzeitsturm ist bis zum Foyer nicht barrierefrei. Alle Etagen im Hochzeitsturm sind mit einem Aufzug verbunden. Parkplätze für das Brautpaar befinden sich in unmittelbarer Nähe.

Wo Landgraf Ludwig VIII 1765 das Rokokoschlösschen „Dianaburg“ mitten im Kranichsteiner Wald erbaute, steht heute der gleichnamige Jagdpavillon aus dem Jahr 1836 im Biedermeierstil. Seit 2012 können sich dort in erster Linie Arheilger, Kranichsteiner und Wixhäuser Bürger von Mai bis September trauen lassen. Brautpaare mit Wohnsitz außerhalb die einen besonderen Bezug zu dem Trauort haben, können beim Standesamt Darmstadt eine Sondergenehmigung beantragen, über die Herr Bürgermeister Reißer entscheidet. Die Anmeldungen zu den Eheschließungen erfolgen beim Standesamt im Alten Rathaus am Marktplatz.

Platz finden im Innenbereich mit Bestuhlung ca. 30 Hochzeitsgäste.

Ein Umtrunk ist vor Ort im Anschluss an die Trauungszeremonie möglich.

Neben den hessenweit einheitlichen Standesamtsgebühren fallen für die Dianaburg zusätzliche Mietkosten an, die direkt an Hessen Forst zu entrichten sind.

Kontakt:

Standesamt Darmstadt
Altes Rathaus
Marktplatz 8
64283 Darmstadt

Beratung für Ehen
Telefon +49 (0) 6151 13-2766/-2723/-4450/-3634/-3059